ISBW Familienbildungsstätte Waren (Müritz)

Das Institut für Sozialforschung und berufliche Weiterentwicklung gGmbH Neustrelitz betreibt als ISBW eine Familienbildungsstätte in Waren (Müritz). Mit einem großen Angebot an Kursen für junge Eltern und Kindern unterstützt das ISBW-Team beim Start in das glückliche Familienleben, im Alltag mit verschiedenen Bildungsangeboten oder Projekten für Fragen rund um Familie, Job und Freizeit.

Einige spezielle Veranstaltungen und Kurse sind unter anderem: Eltern-Kind-Gruppen, Babymassage, Babysteps von Einfach Eltern®, Yoga für Schwangere und zur Rückbildung, Erste-Hilfe-Kurse, Homöopathie und Trageworkshops.

ISBW Familienbildungsstätte Waren

Dietrich-Bonhoeffer-Str. 18

17192 Waren (Müritz)

Kursanmeldung: Telefon: 03991/180037; Mail: mail-wrn@isbw.de

Kurse / Angebote ISBW Familienbildungsstätte

Eltern-Kind-Café

In zwangloser Runde treffen sich Eltern mit ihren Babys und Kleinkindern.

Während die Kleinen ihre ersten Begegnungen mit anderen Babys und Kinder erfahren, können sich die Eltern über alles austauschen, was sie aktuell im Familienleben bewegt.

Mit wem?: Sophia Maria Garitz

Wann? dienstags, 9:30 Uhr

Kosten: 1,00 Euro / Treffen

 

Krabbeln, Austausch, Informationen

In moderierten Gesprächsrunden können Eltern Informationen zu verschiedenen Themen rund um Familie und Erziehung bekommen und sich gegenseitig austauschen, während die Kinder krabbeln und spielen.

Mit wem?: Sophia Maria Garitz

Wann? mittwochs, 9:30 Uhr

Kosten: 1,00 Euro / Treffen

 

Rückbildung und Rückenstärkung

Gymnastische Übungen zur Stärkung der Rücken- und Beckenbodenmuskulatur für das körperliche Wohlbefinden nach Schwangerschaft und Geburt.

Mit wem? Hebamme Sabine Weiß

Wann? donnerstags, 10:00 Uhr

Kosten: 2,00 Euro / Treffen

 

Babymassage

Sanfte Berührungen – starke Bindung: Im kleinen Kreis genießen Mütter – gern auch Väter – und Babys (bis zum 6. Lebensmonat) eine kleine Auszeit vom Babyalltag.

Mit wem? Hebamme Sabine Weiß

Wann? freitags, 10:00 Uhr

Kosten: 30 Euro pro Kurs (5 Treffen)

 

Schwangerenyoga …als alternative oder ergänzende Form der Geburtsvorbereitung.

Mit wem? Julia Moca

Wann? montags, 16 Uhr

Kosten: 30,00 € pro Kurs (5 Treffen)

 

Rückbildungsyoga

Angeleitete Übungen helfen, die Bauchmuskulatur nach Schwangerschaft und Geburt wieder zu straffen, den Rücken zu stärken und den Beckenboden zu aktivieren.

Geführte Meditationen tragen zu mehr Ruhe, Klarheit und Gelassenheit bei. Ab der 8. Woche nach der Geburt können Mütter und ihre Babys teilnehmen.

Mit wem? Julia Moca
Wann? montags, 9.30 Uhr
Kosten: 30,00 € pro Kurs (5 Treffen)

 

Einfach Eltern: Babysteps®

Ihr seid gerade Eltern geworden? Herzlichen Glückwunsch!
Die intensive Zeit der Betreuung durch Eure Hebamme ist (bald) vorbei und einerseits habt Ihr trotzdem noch jede Menge Fragen, andererseits könnt Ihr Euch vor Ratschlägen kaum retten? Doch Ihr wollt Euren eigenen Weg gehen? Wir räumen auf mit Ammenmärchen und ersetzen Sie durch aktuelle und fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse. So will der Kurs Babysteps dabei unterstützen, Euer Baby besser zu verstehen und Euren persönlichen Weg als Mama oder Papa zu finden und zu stärken: ganzheitlich, bindungsorientiert und in gemütlicher Atmosphäre.

Mit wem?           Sophia Maria Garitz

Wann?                donnerstags, 9.30 Uhr

Kosten:              30 Euro pro Kurs (6Treffen)

 

Erste Hilfe am Kind

Notfallsanitäter Ralf Hensel erklärt Verhaltensmaßnahmen für Notfälle, damit Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel, Babysitter im Fall der Fälle einen ruhigen Kopf bewahren und handeln können:

  • Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Verschlucken von Gegenständen, Bienen- und Wespenstichen im Gesichts- und Halsbereich, Verbrennungen, Verbrühungen
  • Verhalten bei festgestellter oder vermuteter Vergiftung durch Pflanzen, Chemikalien etc.
  • Maßnahmen zur Vorbeugung des plötzlichen Kindstodes
  • Sofortmaßnahmen zur Reanimation eines Säuglings
  • Notfallmaßnahmen bei Fieberkrämpfen, schweren Krämpfen, Pseudokrupp und schweren Erkrankungen
  • Grundregeln bei Kopfverletzungen des Kindes
  • Bedeutung der eigenen Beruhigung (Panikabwehr) und der des Kindes

Mit wem?          Notfallsanitäter Ralf Hensel
Wann?               Donnerstag, 20.02.2019, 14:30 Uhr
Kosten:             5,00 Euro

 

Trageworkshop

Ein Baby nah am Körper zu tragen ist die einfachste Art, ihm Geborgenheit zu vermitteln. Die körperliche Entwicklung des Babys und die Bindung zwischen Eltern und Kind werden unterstützt.

Lernt die richtige Tragevariante für Euch und Euer Baby kennen – egal ob Tuch oder Tragehilfe, in dem Workshop könnt Ihr alles ausprobieren – schon in der Schwangerschaft oder später zusammen mit Eurem Baby.

Mit wem?          Johanna Otte
Wann? 1. Quartal 2019
Kosten:             5 Euro