20. Norddeutsche Naturfototage Waren (Müritz)

Norddeutsche Naturfototage Waren (Müritz)

Veranstaltung Bürgersaal Waren Müritz

Die 20. Norddeutschen Naturfototage locken vom 22. - 24. März 2019 zahlreiche Profi- und Hobbyfotografen in den Bürgersaal nach Waren (Müritz). Die Besucher der Norddeutschen Naturfototage 2019 erwartet ein vielfältiges Vortragsprogramm und spannende Foto-Workshops im Bürgersaal und in der Region Waren (Müritz). Die Jubiläumsausgabe der Norddeutschen Naturfototage verspricht als traditionsreiche Veranstaltung wieder frischen und kreativen Impulsen. Am Samstagabend werden die Organisatoren in einem Rückblick die vergangenen Jahre gemeinsam Revue passieren lassen.

Vom 22. bis 24. März 2019 können Fotografen, Hobby und Profi, die spannenden Vorträge im Bürgersaal besuchen oder an einem der vielen Workshops teilnehmen. Wie immer ist uns ein Mix aus lokalen und internationalen Themen wichtig. Das Leitmotiv zu unserem Jubiläum ist die Aufnahme eines Korallenfinger-Laubfroschs (Vitoria caerulea) von unserer Referentin Ulla Lohmann. Das Bild entstand bei einer Expedition des BBC im Krater des entlegenen Mount Bosavi in Papua Neuguinea. Innerhalb von vier Wochen gelang es, über 40 neue Tier-und Pflanzenarten zu entdecken. Ulla berichtet hierüber im Vortrag „Abenteuer Südsee“.

Beim Fotomarkt (Eintritt frei) stehen den Besuchern alle Aussteller zur Beratung und zum ausgiebigen Testen der Produkte zur Verfügung. Von aktuellen Kameras und Objektiven bis zu Taschen, Stativen, Zubehör aller Art und Fotoreisen ist alles dabei. Des Weiteren gibt es wieder den Check + Clean Service (nur Samstag + Sonntag). Der Service ist kostenlos und auf zwei Canon Kameras pro Besucher beschränkt.

Jeder Inhaber einer 3-Tages-Karte hat auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, an dem Fotowettbewerb teilzunehmen und attraktive Preise zu gewinnen. Genauere Informationen gibt es im Programmheft. Der Zugang zum Vortragsprogramm im Bürgersaal ist barrierefrei und für Rollstuhlfahrer oder Eltern mit Kinderwagen problemlos zu erreichen.

Das Team der AC Foto GmbH aus Aachen freut sich sehr, Sie zur 20. Auflage der Norddeutschen Naturfototage einladen zu dürfen. Im Bürgersaal Waren (Müritz) wird es vom 22. - 24. März wieder viele interessante Vorträge aus der Welt der Naturfotografie geben. Besonderer Wert wird dabei auf eine gute Mischung aus lokalen und internationalen Themen gelegt. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Norddeutschen Naturfototage ist ein spannendes, umfangreiches Workshop-Angebot. Das genaue Programm der einzelnen Tage ist auf der Seite www.norddeutsche-naturfototage.de zu finden.
Der hochwertige Fotomarkt im Foyer des Bürgersaals bietet bei freiem Eintritt wieder einen Überblick über die aktuellen Foto- und Zubehörprodukte: Von den neuesten Kameras und Objektiven bis zu Taschen und Stativen ist alles vertreten. Außerdem gibt es den kostenlosen Check- und Clean Service für Ihre Kamera. Ein besonderes Highlight dieses Wochenendes ist der Fotowettbewerb, an dem sich alle Besucher beteiligen können. Die Preisverleihung findet am Samstagabend statt.

Die 20. Norddeutschen Naturfototage vom 22. - 24. März 2019

Öffnungszeiten:

Freitag: 12:30 – 20:00 Uhr

Samstag: 09:45 - 19:30 Uhr

Sonntag: 09:45 – 14:00 Uhr

Barrierefreie Veranstaltung (Vortragsprogramm)

Ticketpreise:
3-Tages-Karte (ohne Seminar, ohne Buffet) 63,00
Tageskarte Freitag (ohne Seminar) 25,00
Tageskarte Samstag (ohne Buffet) 32,00
Tageskarte Sonntag 25,00
Buffet (Samstag) 19,00

Das sympathische Fotofestival des Nordens – nun in der 20. Auflage!

Programm Highlights 20. Norddeutsche Naturfototage:

Veranstaltungen Bürgersaal Waren (Müritz)

Freitag 22. März 2019 17:30 – 19:30 Uhr - Markus Mauthe: An den Rändern der Welt

Eine farbenfrohe Reise zu indigenen Völkern und verborgenen Schönheiten unserer Erde Die neue Live-Reportage von und mit dem bekannten Naturfotografen, Buch-Autor und Umweltaktivisten Der Naturfotograf Markus Mauthe bereist seit über 30 Jahren unsere Erde, fernab bekannter Reiserouten. Für sein neues Projekt machte er sich drei Jahre lang auf die Suche nach Menschen, die abseits unserer modernen Welt noch möglichst nahe an den Wurzeln ihrer indigenen Kultur und mit den Kreisläufen der Natur leben. Magische Momente, extreme Erfahrungen und beeindruckende Bilder von über zwanzig unterschiedlichen Volksgruppen können die Zuschauer seiner neuen multimedialen Live-Show erwarten. In seinen Aufnahmen versteht es Markus Mauthe meisterlich, charakteristische Landschaften, kulturelle Eigenheiten der Menschen und besondere Stimmungen einzufangen. Fotografien werden zu Kunstwerken, filmische Sequenzen zu fesselnden Abenteuergeschichten. Untermalt werden seine Reisen an die Ränder der Welt mit Musikpassagen seines langjährigen Komponisten Kai Arend.

 

Samstag 23. März 2019  16:15 – 18:30 Uhr - Robert Marc Lehmann: ABENTEUER EXTREM – MISSION: ERDE

Er taucht mit Haien, fährt auf Expeditionen ins ewige Eis und rettet illegal gefangene Wildtiere. An den abgelegensten Orten der Welt ist der National Geographic Fotograf des Jahres 2015 unterwegs, immer mit einem Ziel: Die Welt zu erkunden um das Bewusstsein der Menschen zu verändern. Von diesen abenteuerlichen und aufschlussreichen Reisen bringt Robert neue Geschichten, atemberaubende Bilder und Filme mit, die er in diesem Live-Vortrag zeigt. Ohne den Zeigefinger zu erheben, präsentiert der Tierforscher, Apnoetaucher und Fotograf mit einer humorvollen und lehrreichen Vortragsweise im Stil des „Edutainments“ dringliche Themen, mitreißend und greifbar. Seine wichtigste Botschaft ist dabei immer: Es ist jetzt Zeit zu handeln, noch ist es nicht zu spät! Begleiten Sie Robert Marc Lehmann auf seinen spannenden Abenteuern weitab jeglicher Komfortzone.

 

Sonntag 24. März 2019 13:30 – 15:00 Uhr - Ulla Lohmann: Abenteuer Südsee

Seit ihrem 18. Lebensjahr bereist die Film- und Fotojournalistin Ulla Lohmann (National Geographic, GEO, Stern View, Terra Mater, ZDF, BBC uvm.) die Südsee und hat dort viele spannende Geschichten erlebt. Entlang des pazifischen Feuergürtels nimmt sie ihre Besucher mit in eine fremde Welt, die für sie zum zweiten Zuhause geworden ist. Die Reise führt von den entlegenen Marquesas, wo polynesische Kultur noch in ihrer Urform gelebt wird, über Tasmanien mit seinen bizarren vierbeinigen und inspirierenden zweibeinigen Bewohnern bis nach Papua Neuguinea. Dort entdeckt Ulla neue Tierarten und fotografiert -weltweit einmalig- die traditionelle Mumifizierung ihres Adoptivvaters. Abschließend ist der Besucher bei der Erfüllung eines Lebenstraumes in Vanuatu dabei; einmal ganz dicht am Kratersee eines aktiven Vulkanes zu stehen, wo noch nie zuvor ein Mensch war. „Mit meinem Vortrag möchte ich anderen Menschen Mut machen, ihre Träume zu leben.“ Der Vortrag wird musikalisch von Sebastian „Basti“ Hofmann am Flügel begleitet.

Die Vorträge und Workshops auf einen Blick:

Workshops Naturfototage Waren Müritz
Foto: Markus Mauthe Norddeutsche-Naturfototage

Freitag 22. März 2019

Eröffnung der 20. Norddeutschen Naturfototage mit Jürgen Wandtke       

Markus Mauthe - Weltretter - Vom Naturfotografen zum Umweltaktivisten

Frank Brehe - Warten auf den Schnee - Winter in MV!

Markus Mauthe - An den Rändern der Welt

Publikumswahl zum Fotowettbewerb

  

Samstag 23. März 2019   

Helga und Erich Hoyer - Ein Reservat wird 80 -

Streiflichter vom Galenbecker See und den Brohmer Bergen"

Cornelia Wermke und Diana Klawitter - Ein Leben für die Pilzfotografie - Eine Hommage an Frank Moser

Timm Allrich - Im Rausch der Farben - Midsommar in Südschweden

Tina Scheffler - Unterwegs im Nordwesten der USA

Robert Marc Lehmann - ABENTEUER EXTREM - MISSION: ERDE

Rückblick 20 Jahre Norddeutsche Naturfototage, Preisverleihung + Buffet

 

Sonntag 24. März 2019   

Sandra Petrowitz (Diamir) - Antarktis: Im Reich der Pinguine

Karsten Mosebach Hermann Hirsch - Tasmanien – Von Teufeln, Kängurus und wilden Landschaften

Ulla Lohmann - Abenteuer Südsee

 

Seminare und Workshops

Timm Allrich Fotoexkursion Mecklenburgische Seenplatte - Natur so weit das Auge reicht.

Ulla Lohmann          Workshop Sonnenaufgang

Hermann Hirsch, Karsten Mosebach      Seminar: Gute Fotos, harte Arbeit. Wege zum perfekten Naturfoto

Ulla Lohmann          Workshop Menschen fotografieren für Naturfotografen

 

Fotomesse:

Zusätzlich zum Rahmenprogramm findet die Fotomesse (Eintritt frei) statt. Die Firmen AC-Foto, Augenblicke-Eingefangen, Berlebach, Canon, Canon Academy, DIAMIR Erlebnisreisen, f-stop gear, Koenig Photobags, Mindshift Gear, Naturblick, Naturfoto, Ortlieb, Panasonic, Pentax, Ricoh, Sigma thinkTANK und Xhia sind für Sie vor Ort und helfen gerne mit profundem Fachwissen weiter und bieten vor Ort ein umfangreiches Warensortiment an.

AC-FOTO bietet eine ausführliche Beratung durch Canon-Profis, alle Kameramodelle sämtliche Canon L-Objektive und das EOS R System sind vorführbereit. Darüber hinaus gibt es attraktive Messeangebote und einen kostenlosen Check & Clean Service Check + Clean Samstag 9:45 - 19:30 Uhr und Sonntag 9:45 - 14 Uhr    

Der Service ist kostenlos, max. zwei Canon Kameras pro Besucher   

Fotomesse:

Fotomesse Norddeutsche Naturfototage Waren Müritz
Fotograf Robert Marc Lehmann

Zusätzlich zum Rahmenprogramm findet die Fotomesse (Eintritt frei) statt. Die Firmen AC-Foto, Augenblicke-Eingefangen, Berlebach, Canon, DIAMIR Erlebnisreisen, fotoforum, Koenig Photobags, Naturfoto, Ortlieb, Pentax, Sigma, thinkTANK und Zeiss  sind für Sie vor Ort und helfen gerne mit profundem Fachwissen weiter und bieten vor Ort ein umfangreiches Warensortiment an. AC-FOTO bietet eine ausführliche Beratung durch Canon-Profis, alle Kameramodelle und sämtliche Canon L-Objektive sind  vorführbereit. Darüber hinaus gibt es attraktive Messeangebote und einen kostenlosen Check & Clean Service.

Fotowettbewerb:

Norddeutsche Naturfototage Fotowettbewerb
Fotografin Ulla Lohmann

AC-FOTO ruft alle Besucher der Norddeutschen Naturfototage zur Teilnahme am Fotowettbewerb auf: Sie können Ihre Bilder aus den Bereichen „Naturlandschaften und Unterwasserwelten“, „Säugetiere und Vögel“, „Andere Tiere“ und „Pflanzen, Pilze und andere Lebewesen“ zum Wettbewerb einreichen. Die Gewinner werden mit attraktiven Preisen belohnt.

Der Fotowettbewerb startet am 15.10.2018 und endet am 12.03.2019 (Einsendeschluss). Sie können Ihre Bilder auf www. norddeutsche-naturfototage.de hochladen. Der Fotowettbewerb richtet sich ausschließlich an Besucher der Naturfototage. Die Teilnahme ist erst nach Kauf einer 3-Tages-Karte möglich. Nach Kauf der 3-Tages-Karte erhält der Käufer einen Teilnahmecode als Zugangsberechtigung zum Fotowettbewerb. Für den Wettbewerb wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 15,00 EUR pro Teilnehmer erhoben.

Jeder Teilnehmer kann in den Kategorien: „Naturlandschaften und Unterwasserwelten“, „Säugetiere und Vögel“, „Andere Tiere (u. a. Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten, Spinnen und Weichtiere)“ und „Pflanzen, Pilze und andere Lebewesen“ insgesamt vier Bilder einreichen. Es bleibt den Teilnehmern überlassen, ob die Bilder auf die Kategorien verteilt oder alle Bilder in einer Kategorie eingereicht werden. Aus den eingesendeten Bildern wählt die Jury die besten 40 Bilder pro Kategorie aus. wir freuen uns, dass Ulla Lohmann, Peter Scherbuk und Markus Botzek als Jury zur Verfügung stehen. Am Freitag dem 22.03.2019 werden die eingereichten Bilder ohne Nennung des Fotografen vom Publikum bewertet.

Am Samstag dem 23.03.2019 werden bei der Preisverleihung die Sieger bekannt gegeben. Gezeigt werden die 15 besten Bilder jeder Kategorie. Prämiert werden die besten 5 Bilder jeder Kategorie. Der Teilnehmer, der mit allen seinen bis zu 4 eingereichten Bildern die höchste Punktzahl erzielen konnte, wird zum Gesamtsieger gekürt.

Es werden Preise im Gesamtwert von über 5.300 EUR übergeben. Wir bitten alle Teilnehmer des Fotowettbewerbes zur Preisverleihung anwesend zu sein!

Die Preise des Fotowettbewerbs:

 

Alle Teilnehmer des Fotowettbewerbes werden gebeten, zur Preisverleihung anwesend zu sein! Es werden Preise im Gesamtwert von über 4.300 EUR übergeben.

 

  1. Platz 4x je eine 3-Tages-Karte für das Jahr 2020, im Wert von je 63 EUR

 

  1. Platz 2x je Jahresabo der Zeitschrift NATURBLICK + Bildband, 2x Naturfoto Jahresabo, Wert je ca. 80,00 EUR

 

  1. Platz 100 EUR Gutscheine: 1x AC-Foto, 1x Tecklenborg Verlag, 2x Augenblicke eingefangen, Wert je 100,00 EUR

 

  1. Platz Hotelgutschein kleines Meer, Hotelgutschein Hotel am Yachthafen, 200 EUR AC-Foto Gutschein, 1x Pentax WG-M 2 Wert ca. 200 EUR

 

  1. Platz 500,00 Gutscheine: Berlebach, König Photobags, Sigma Einkaufsgutschein 500 EUR (AC-Foto), Panasonic DMC-GX80N Wert ca. 500 EUR

 

Gesamtsieger: Holz-Trophäe, 750,00 EUR AC-Foto Gutschein und Einzelcoaching der Canon Academy im Wert von ca. 800,00 EUR

 

(Änderungen vorbehalten)