Fusionsfestival Lärz Müritz

Fusionsfestival in Lärz an der Müritz

Der Countdown für das 23. Fusions-Festival auf dem Kulturkosmos-Gelände in Lärz bei Rechlin läuft. Vom 26.06. – 30.06.2019 wird sich der ehemalige Militärflugplatz in Lärz wieder zu einer einmaligen alternativen Partywelt verwandeln. Ab Donnerstagnachmittag werden sich dann über 70.000 „Kultur-Kosmonauten“ zwischen den alten Flugzeughangars und den riesigen Zeltplatzstädten tummeln und das vielfältige Angebot an Musik, Dance und Performance nutzen. Über 250 Bands, Djs und Liveacts sorgen auf dutzenden Bühnen für musikalische Abwechslung. Unterhaltung bieten auch zahlreiche Kino- und Theatervorstellungen sowie eine große Auswahl an Workshops. Jene, die es durch den Familienzuwachs gänzlich ruhig wollen, brauchen auch in diesem Jahr nicht auf die Fusion verzichten. Der Familiencampingplatz, mit eigenem See und einen bunten Zirkusprogramm sorgt für unterhaltsame Atmosphäre. Bereits am Mittwoch wird mit einer großen Anreisewelle und damit verbundenen Staus gerechnet.

Wird das Fusions-Festival Lärz für 2019 abgesagt?

70.000 Besucher und hunderte Künstler erwartet das Fusions-Festival auf dem Kulturkosmos-Gelände in Lärz. Vom 26. bis zum 30. Juni 2019 heißt es eigentlich fünf Tage Ferienkommunismus auf dem ehemaligen Militärflugplatz: eigentlich. Aus Sicht des Amtes Röbel-Müritz, des Landkreis Mecklenburgische Seenplatte und der Polizei ist das Sicherheitskonzept für das Fusions-Festival nicht ausreichend. Der Veranstalter soll nachbessern – die Frist läuft zum 16. Mai 2019 ab. Hier geht es zur Pressekonferenz von Neubrandenburgs Polizeipräsident Nils Hoffmann-Ritterbusch, dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte und dem Amt Röbel-Müritz. Hier geht es zur Pressekonferenz des Kulturkosmosvereins Müritz.

Fusionsfestival Lärz Müritz