Müritzportal

Inhaber: Stephan Radtke
Pappelweg 19
D-17192 Kargow

Kontakt

Müritzportal +49 173 21 9 33 98
DE
Müritzportal +49 173 21 9 33 98

Stellenmarkt Müritz Öffentlicher Dienst
Freier Arbeitsplatz Sachgebietsleiter Stadtplanung/ Wirtschaftsförderung/ Baurecht Waren (Müritz)
Stellenausschreibung öffentlicher Dienst Waren (Müritz)

Die Stadtverwaltung Waren (Müritz) hat eine freie Arbeitsstelle im öffentlichen Dienst als Sachgebietsleiter Stadtplanung/ Wirtschaftsförderung/ Baurecht (m/w/d) öffentlich ausgeschrieben. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des TVöD – VKA. Laut Stellenausschreibung ist der freie Arbeitsplatz in Waren (Müritz) unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.

Öffentliche Stellenausschreibung Stadt Waren (Müritz)

Die Stadt Waren (Müritz) als Mittelzentrum mit ca. 21.500 Einwohnern ist ein Heilbad im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte und liegt direkt an der Müritz. Für die Umsetzung vielfältiger und interessanter städtebaulicher Maßnahmen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich versierte und engagierte Führungspersönlichkeit als Sachgebietsleiter Stadtplanung/ Wirtschaftsförderung/ Baurecht (m/w/d) unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.

Der Aufgaben- und Verantwortungsbereich umfasst:

  • Allgemeine und grundsätzliche Aufgaben des Sachgebietes
  • Allgemeine Aufgaben der städtebaulichen Planung, Aufstellung von Rahmenplänen, Bauleitplänen und städtebaulichen Satzungen
  • Aufgaben der Verkehrsplanung sowie der Regionalplanung
  • Aufgaben der Stadtentwicklung, Stadtgestaltung und Stadtmonitoring
  • Ämter- und sachgebietsübergreifende Koordination, sowie Leitung von Stadtentwicklungsprojekten und Mitwirkung im Rahmen von Kooperationen mit anderen Institutionen (Gemeinden, Verbänden, Landkreisen)
  • Aufgaben der Stadtsanierung, Stadtumbau und Städtebauförderung sowie weiterer Förderprogramme
  • Koordination der Zusammenarbeit mit Dritten bei extern vergebenen Beauftragungen
  • Aufgaben der Wirtschaftsförderung, Tourismus, öffentliche Verkehrsangebote insbesondere als Heilbadstandort
  • Mitwirkung bei der Denkmalpflege und andere Fachplanungen
  • Aufgaben im Rahmen von Baugenehmigungsverfahren, städtebauliche und andere Verträge nach dem BauGB und LBauO M-V
  • Stellvertretende Leitung des Amtes für Bau, Umwelt und Wirtschaftsförderung

Erwartet werden von den Berwerbern

  • Für die anspruchsvolle Aufgabe wird ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur, Städtebau, Stadt-, Raum- und Regionalplanung oder vergleichbaren Fachgebieten vorausgesetzt.
  • Die Stadtverwaltung Waren (Müritz) sucht eine kreative und engagierte Persönlichkeit mit Erfahrungen in der Teamführung und die Bereitschaft, mit besonderem Engagement und hoher Motivation an der Weiterentwicklung unserer Stadt mitzuwirken. Erfahrungen in der Akquirierung von Fördermitteln, der Moderation von Veranstaltungen, Mediation sowie Projektmanagement sollten vorliegen.
  • Sicherheit im städtebaulichen und stadtgestalterischen Entwerfen und fundierte Kenntnisse im Planungs- und Baurecht werden erwartet. Darüber hinaus sind grundlegende Kenntnisse im Umwelt- und Naturschutzrecht sowie Erfahrung im Umgang mit GIS-Systemen erforderlich.
  • Verständliche und nachvollziehbare Aufbereitung von komplexen Zusammenhängen und Vorhaben.

 

Die Stadt Waren (Müritz) bietet den Bewerbern

  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet mit hohem fachlichem Anspruch und einen Arbeitsplatz in einer modernen und bürgerorientierten Verwaltung. Die Vergütung erfolgt den Tätigkeiten entsprechend in der Entgeltgruppe 11 des TVöD – VKA. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

sowie:

  • Qualifizierungsangebote
  • Familienfreundlichkeit (z. B. durch flexible Arbeitszeiten)
  • entsprechend den Vorgaben des TVöD zahlen wir ein jährliches Leistungsentgelt
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • gesundheitsfördernde und erhaltende Maßnahmen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung

Bewerbungen schwerbehinderter Personen und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 10.03.2021 an die Stadt Waren (Müritz), Personal/ Organisation, Zum Amtsbrink 1, 17192 Waren (Müritz) oder in Form einer PDF-Datei mit maximal 15 MB an personalstelle@waren-mueritz.de. Eine verschlüsselte Form der Übertragung von Bewerbungsunterlagen per EMail ist nicht möglich. Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu.

Kosten im Zusammenhang mit der Vorstellung können nicht erstattet werden. Eingereichte Bewerbungsunterlagen sendet die Stadt Waren (Müritz) gerne zurück, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Müritzportal | zwischen Müritz & Fleesensee | Müritzer Newsportal mit Stellenmarkt & Veranstaltungskalender für Müritz, Fleesensee & Mecklenburgische Seenplatte

Copyright © 2021 Müritzportal

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Müritzportal verwendet Cookies, um Euch einen besseren Nutzen zu bieten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmt Ihr der Verwendung der Cookies zu und könnt den kompletten Service nutzen. Ihr könnt die Nutzung auch einschränken. Unter „Info“ erfahren Sie mehr über die hier verwendeten Cookies.

Die Webseite mueritzportal.de verwendet Cookies, um den Nutzern ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Diese werden – je nach kategorisierten Bedarf – in Ihrem Browser gespeichert, da sie für für den Betrieb der Seite unerlässlich sind. Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern sowie weitere, die zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung in Ihrem Browser gespeichert. Sie haben auch die Möglichkeit, diese Cookies zu deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbedingungen.