Wasserschutzpolizei bei der Müritz Sail

von Müritzportal

Kanufahrer mit Feuerwerk beschossen

Wasserschutzpolizei Steinhorn

Bei der diesjährigen Müritz Sail im Soleheilbad Waren (Müritz) gab es für die Kollegen der Wasserschutzpolizeiinspektion Waren auf ihren vier Booten viel zu tun. Zum einen wollten hunderte Besucher die Boote der Wasserschutzpolizei besichtigen und die Aufgaben der Beamten auf der Müritz kennen lernen, zum anderen mussten auch viele polizeiliche Einsätze erledigt werden. Herausragende Ereignisse waren die Feststellung von diversen Geschwindigkeitsverstößen, insgesamt vier alkoholisierten Sportbootführern sowie ein Abschuss von Feuerwerksraketen am Bolter Kanal auf zwei Kanufahrer am 11.05.2018. Der 41-jährige Mann und die 47-jährige Wasserwanderin wurden dabei leicht verletzt. Die Ermittlungen der Polizei nach dem Täter laufen derzeit.

Zurück