Keramiker Franz Poppe lädt ein

von Müritzportal

Saisoneröffnung im blauen Müritz-Wasserhaus

Keramiker Franz Poppe

Er ist ein Urgestein von Waren (Müritz). Franz Ulrich Poppe, seit sechs Jahrzehnten leidenschaftlicher Keramiker und bekennender Tierschützer. Heute lädt Franz Poppe wieder in sein blaues Müritzwasserhaus ein, um mit einer Vernissage im Skulpturengarten feierlich die neue Saison einzuläuten. Zahlreiche Kunstfreunde werden es sich auch heute nicht nehmen lassen und nutzen ab 14 Uhr den Nachmittag für einen ausgewogenen Spaziergang ans Müritzufer der Gerhard-Hauptmann-Allee.

Neben den Rote Kugeln, Katzen, Eulen sowie Fischskulpturen, die heimlichen Lieblinge von Keramiker Franz Poppe, waren ebenso zu bestaunen, wie Werke regionaler Kunsthandwerker, wie beispielsweise Ulrike Beseler. Wie bereits in den Jahren zuvor, begleitet eine private Tierschutzvereinigung die Ausstellungseröffnung. Der Erlös aus einer organisierten Kaffeetafel wird wieder der Initiative „Müritzer für Tiere“ gestiftet.

Zurück