Aktuelle Nachrichten Müritzregion

von Müritzportal

Hanse-Tour Sonnenschein

Hanse-Tour Sonnenschein

Die Hanse-Tour Sonnenschein tourt wieder durch die Lande und kreuzt heute die Müritzregion. Dutzende Fahrradfahrer fahren um 8 Uhr in Neubrandenburg los, um über Penzlin, Waren (Müritz) und Röbel weiter nach Mirow zu fahren. Mit dieser Aktion sollen wieder Spendengelder für die palliative ambulante Versorgung von Kindern „Mike Möwenherz“ gesammelt werden. Auf den einzelnen Streckenabschnitten kommt es zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Getreideernte hat in Mecklenburg-Vorpommern

Getreideernte hat in Mecklenburg-Vorpommern

In einigen Regionen Mecklenburg-Vorpommerns hat rund zwei Wochen vor der üblichen Zeit die Getreideernte begonnen. Insgesamt 127.000 Hektar Wintergerste müssen landesweit geerntet werden, ehe es nach einer kurzen Unterbrechung auf die Raps- (204.000 Hektar) und die anderen Wintergetreidefelder (286.000 Hektar) geht. Vereinzelt war wegen der Trockenheit auf einigen Feldern das Getreide schon vor der Ernte gehäckselt worden, um es zu verfüttern. 

Weiterlesen …

von Müritzportal

Gestohlener Porsche Cayenne auf der B198

Gestohlener Porsche Cayenne auf der B198

Heute um 09:09 Uhr teilte die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg per Funk allen Beamten mit, dass ein gestohlener Porsche Cayenne auf der B198 in Richtung Mirow fahren soll. Eine Funkstreifenbesatzung des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Altentreptow befuhr genau zu diesem Zeitpunkt die B198 aus Fahrtrichtung Vietzen in Fahrtrichtung Mirow. Auf Grund des Funkspruches hielten die Beamten an der Kanustation Mirow an, um nach dem Porsche Ausschau zu halten. Um 09:13 Uhr näherte sich der beschriebene Porsche Cayenne und die Beamten folgten dem vorschriftsmäßig fahrenden Fahrzeug.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Verkehrsunfall Waren (Müritz)

Verkehrsunfall mit Flucht unter Alkoholeinfluss

Gestern gegen 17:00 Uhr ist es in der Warendorfer Straße in Waren zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht und unter Alkoholeinfluss gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen ist der 63-jährige Fahrzeugführer beim Einparken auf einen Parkplatz an einen Pfahl gefahren. Er parkte sein Fahrzeug ein und verließ die Unfallstelle, ohne den Unfall zu melden.

 

Weiterlesen …

von Müritzportal

Das Große Ding 3.0

Das Große Ding 3.0

„Nichts los in Waren (Müritz)“, diesen Satz bringen Teenager schnell über die enttäuschten Lippen. Doch diesen Satz negieren und selber die Initiative in die Hand nehmen, das wollen nur wenige. Die acht Mitglieder des Jugendforums in Waren (Müritz) hingegen haben sich auf die Fahnen geschrieben: „Selber machen und nicht nur nehmen.“ Und so gibt es am 06. Juli „ Das Große Ding 3.0“.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Kulturkosmos Lärz "FUSION Festival 2018"

Start "FUSION Festival 2018"

Um 8 Uhr startet die Fusions-Rakete mit dem offiziellen Einlass und die Festivaltore öffnen sich am ehemaligen Flugplatz Lärz. Bereits heute werden ab 18 Uhr verschiedene Bühnen mit einem kleinen Programm startet. Vollen Schub gibt die Rakete dann morgen ab 18 Uhr. Schon heute werden viele der 70.000 Besucher auf dem Kulturkosmos-Gelände erwartet. Das bringt eine lange Blechlawine mit sich und Staus zwischen Mirow und Rechlin, auf der BAB A19 sowie auf der B198 von der Autobahn kommend in Richtung Lärz sind vorprogrammiert. Zudem gibt es zahlreiche Verkehrskontrollen in Fahrtrichtung Lärz.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Verkehrskontrollen zum "FUSION Festival 2018"

Verkehrskontrollen zum "FUSION Festival 2018"

In der Zeit vom 27.06.2018 bis zum 01.07.2018 findet die vom "Kulturkosmos e.V." organisierte Veranstaltung "Fusion Festival" bereits zum 21. Mal auf dem Flugplatz in Lärz statt. Aufgrund der Veranstaltung führt das Polizeirevier Röbel einen Polizeieinsatz mit eigenen und unterstellten Kräften durch. Neben den eigenen Kräften der Polizeiinspektion Neubrandenburg wird das Polizeirevier Röbel durch Kräfte der benachbarten Polizeiinspektionen, der Bereitschafts- und der Bundespolizei unterstützt.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Kinderumwelttag des Müritzeums

Kinderumwelttag des Müritzeums

Rund um den Herrensee wird es am 27. Juni wieder etwas bunter. Denn dann werden beim traditionellen Kinderumwelttag des Müritzeums zahlreiche Kinder der Müritzregion die Natur und Umwelt spielerisch und kreativ an vielen verschiedenen Ständen erforschen. Das Team des Müritzeums bedankt sich schon heute bei den mehr als 20 Partnern aus dem gesamten Bundesland. Jedes Jahr wird mit den Vertretern von Schutzgebieten, Umweltverbänden, regionalen Unternehmen, Vereinen, Museen, Zoos, Bildungseinrichtungen gemeinsam das bunte, vielfältige Programm gestaltet. Besonders kreativ sind dabei jedes Jahr die Schüler des Gymnasiums, die sich immer eine andere Quiz-Aufgabe ausdenken, diese selber gestalten und an einem eigenen Stand umsetzen.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Malchowerin durch "Dachhaie" betrogen

Malchowerin durch "Dachhaie" betrogen

Gestern kam es in der Inselstadt Malchow zu einem Betrug durch sogenannte "Dachhaie", bei dem eine 72-jährige Malchowerin ihr Erspartes verlor. Die Geschädigte bewohnt ein Einfamilienhaus in der Malchower Innenstadt. Beide Männer spielten der Geschädigten dann Telefonate mit einer angeblichen Sekretärin vor, um die Geschädigte davon zu überzeugen, dass sie ein einmaliges "Schnäppchen" für die Dacharbeiten bekommen würde. Allerdings müsse sie sofort 9.500EUR in bar von der Bank abholen und dem Chef aushändigen, da dieser nur so die Arbeitsmaterialien zum Rabattpreis kaufen könnte. Während die beiden Täter vor der Bank warteten, begab sich die Geschädigte an den Schalter. Unter dem Vorwand das Geld für ihre Enkelin zu benötigen, verlangte die Geschädigte ihr Erspartes. 

Weiterlesen …

von Müritzportal

Perspektive Müritz

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Der Verein Perspektive e.V. ist der „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“ beigetreten. Damit verpflichtet sich der Verein unter anderem seine Ziele, Entscheidungsprozesse und Finanzflüsse für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. „Um Vertrauen aufbauen zu können, ist Transparenz sehr wichtig“, sagt Rajko Skupin, Geschäftsführer des Vereins Perspektive in Waren.

Weiterlesen …