ANSOMMERN lockt an die Müritz

von Müritzportal

Mecklenburgische Seenplatte in 48 Stunden erleben

Preiswert an die Müritz reisen

Am kommenden Wochenende, am 05. und 06. Mai, heißt es wieder ANSOMMERN an der Müritz, ANSOMMERN an der Mecklenburgischen Seenplatte. Bei bestem Maiwetter sollen unter Federführung des Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte e. V. zahlreiche Kurzurlauber aus Berlin und Brandenburg an den Fleesensee, den Plauer See, die Müritz, an die Kleinseenplatte, Neustrelitz und bis in die Feldberger Seenlandschaft gelockt werden. Hierfür gibt es zahlreiche Angebote und mit Bus und Bahn kann man vergünstigt nach Mecklenburg-Vorpommern reisen.

Die Anreise nach Mecklenburg-Vorpommern ist mit einem mit gültigen VBB-Fahrausweis von Fürstenberg/Havel als kostenfreie Fahrtberechtigung in den Nahverkehrszügen der DB (RE 5) für die An- und Abreise nach / ab Neustrelitz, Kratzeburg, Waren (Müritz) und Neubrandenburg sowie zurück möglich.

Hierfür kann an dem 48-Stunden-Ansommer-Wochenende das VBB-Ticket nach Mecklenburg-Vorpommern genutzt werden. Natürlich können auch Einheimische dieses lukrative Angebot nutzen, das auch vergünstigte Eintrittspreise in zahlreiche Museen und Freizeiteinrichtungen bietet. In den regionalen Touristinformationen gibt es hierfür die Programmflyer. In der Müritzregion kann man zum Ansommern-Wochenende das Müritzeum für 9 Euro erkunden. Die Schifffahrten „Blau Weisse Flotte“ und „Weisse Flotte“ bieten vergünstigte Schifffahrten über die Müritz, den Eldenburger Kanal, den Kölpinsee und den Fleesensee an. Auch das Luftfahrttechnisches Museum Rechlin beteiligt sich am Ansommern und gewährt vergünstigte Eintrittspreise.

Zurück