Max Raabe in Göhren-Lebbin

von Müritzportal

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern am Fleesensee

Max Raabe in Göhren-Lebbin

Mehr als 3.000 Gäste erwartet das SCHLOSS Fleesensee zum diesjährigen Konzerthighlight unter freiem Himmel in Göhren-Lebbin: Am 16. Juni 2018 gastieren Max Raabe und das Palast Orchester im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern am Fleesensee. Der weitläufige Schlosspark mit seinem jahrhundertealten Baumbestand und den bunt-schimmernden Lichtbänken bilden dabei die eindrucksvolle Kulisse für das Open-Air-Konzert. Tickets für die Veranstaltung gibt es für 30,- Euro (PK II), als VIP-Paket - bestehend aus exklusiven VIP-Tickets der PK I mit erstklassiger Kulinarik, Champagner und erlesenen Weinen - für 169,- Euro oder als Übernachtungsarrangement ab 228,- Euro p.P. im Doppelzimmer für zwei Nächte:

 

  • online unter https://schloss-fleesensee.reservix.de
  • an der Rezeption im SCHLOSS Fleesensee
  • per E-Mail an schlosshotel@fleesensee.de
  • oder telefonisch unter: +49 (0) 39932 8010 0

 

Mit Songs wie „Mein kleiner grüner Kaktus“ und „Ein Freund, ein guter Freund“ macht Raabe die Musik der 20er- und 30er-Jahre einem Millionenpublikum zugänglich. Dass sein Repertoire weit mehr als die bekannten Klassiker umfasst, beweist der Bariton mit eigens komponierten Werken wie „Kein Schwein ruft mich an“ oder „Küssen kann man nicht alleine“ sowie Coverversionen von „Mambo Nr. 5“ oder „We will rock you“. 2017 erschien das in Zusammenarbeit mit Annette Humpe und Peter Plate produzierte Album „Der perfekte Moment… wird heut verpennt“, das die TOP 20 der deutschen Charts erreichte.

 

„Mit Max Raabe und dem Palast Orchester begrüßen wir erneut hochkarätige Musikstars im herrlichen Schlosspark. Wir sind stolz, Schauplatz eines der Highlights des diesjährigen Festspielsommers zu sein“, sagt Harald Schmitt, Hotel Manager von SCHLOSS Fleesensee.

Konzertbeginn ist um 18 Uhr, der Einlass findet bereits ab 16 Uhr statt. Besitzer eines VIP-Pakets erwarten exquisite Gaumenfreuden: Im neugestalteten VIP-Bereich mit bestem Blick auf die Bühne werden erlesene Gerichte wie confierter Bio-Lachs, geräuchertes Störfilet oder Tatar vom Black-Angus „Fleesensee Style“ serviert. Selbstverständlich kommen Gäste mit Tickets aller Preisklassen in den Genuss frischer und kreativ zubereiteter Speisen aus dem hoteleigenen Organic-Programm – wie etwa SCHLOSS-Currywurst aus dem Fleisch der eigenen Angus-Rinderherde oder hausgemachte Burger.

 

Über SCHLOSS Fleesensee

Mit seiner Lage inmitten der malerischen Mecklenburgischen Seenplatte ist das frisch renovierte SCHLOSS Fleesensee mit dem angrenzenden Schlosspark eine einzigartige Eventlocation. Das Hotel wurde im Mai 2017 nach umfangreicher Modernisierung der öffentlichen Bereiche, der SCHLOSS-Zimmer und des Spa-Bereichs wiedereröffnet. Gäste können sich neben den zahlreichen Sport- und Erholungsangeboten auch über eine vielfältige Gastronomie freuen. Dank des hoteleigenen „Project ORGANIC“ werden für die dort angebotenen Gerichte regionale, saisonale und nachhaltige Lebensmittel aus eigenem Anbau genutzt.

Über die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Vom 15. Juni bis zum 16. September 2018 bieten die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern mit 150 Konzerten ein vielseitiges Programm für Musikliebhaber. Zu den hochkarätigen Künstlern zählen namhafte Solisten wie Hélène Grimaud, Daniil Trifonov, Julia Fischer, Igor Levit und Janine Jansen. Mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester, dem Zürcher Kammerorchester oder der Sächsischen Staatskapelle Dresden sind renommierte Orchester vertreten.

 

Zurück