Amt Malchow

Luftbild Land Fleesensee

Das Amt Malchow liegt mit seinen neun Gemeinden im Westen der Müritzregion. Etwa 12.000 Einwohner leben in der 270 Quadratkilometer großen Region zwischen dem Plauer See und dem Fleesensee. Auch das wald- und seenreiche Amt Malchow ist durch Landwirtschaft und Tourismus geprägt. Hier, im Westen der Mecklenburgischen Seenplatte entwickelte sich das Amt Malchow als beliebtes Urlaubsgebiet. Maßgeblichen Anteil hatte an der touristischen Entwicklung die Entstehung des "Land Fleesensee". Eine riesige Golflandschaft wurde Basis für zahlreiche Hotels und Ferienhäuser. Das Freizeitangebot in Göhren-Lebbin wurde durch eine Therme, der Fleesensee SPAworld erweitert. Zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen konnten sich in der Malchower Region etablieren. Hierfür wurde nicht nur das städtische Gewerbegebiet genutzt, sondern auch das ländliche Umfeld, das natürlich vorwiegend landwirtschaftlichen Betrieben beste Voraussetzung bietet.


Gemeinden im Amt Malchow

Golfplatz Fleesensee Göhren-Lebbin
  • Alt Schwerin mit den Ortsteilen Glashütte, Jürgenshof, Mönchbusch, Wendorf und Werder
  • Fünfseen mit den Ortsteilen Adamshoffnung, Bruchmühle, Grüssow, Kogel, Lenz-Süd, Neu Grüssow, Petersdorf, Rogeez, Satow und Satow Hütte
  • Göhren-Lebbin mit den Ortsteilen Poppentin, Roez, Untergöhren und Wendhof
  • Stadt Malchow mit den Ortsteilen Biestorf, Kloster Malchow, Laschendorf und Lenz
  • Nossentiner Hütte mit den Ortsteilen Drewitz und Sparow
  • Penkow mit dem Ortsteil Kisserow
  • Silz mit dem Ortsteil Nossentin
  • Walow mit den Ortsteilen Lexow, Lexow-Ausbau und Strietfeld
  • Zislow mit den Ortsteilen Suckow und Langenstücken

Amt Malchow

Stadtverwaltung Waren Müritz

Alter Markt 1
17213 Malchow

Telefon: 039932 / 88101

Öffnungszeiten:
montags: 9 - 12:00
dienstags: 9 - 12 & 13 - 16 Uhr
mittwochs: geschlossen
donnerstags: 9 - 12 & 13 - 18 Uhr
freitags: 9 - 12:00 Uhr

Ausflugstipps

Agroneum Alt Schwerin

Im Amt Malchow wird so einiges für das Wohl der Einwohner und Urlauber getan, dass sie sich zwischen Plauer See und dem Fleesensee wohlfühlen. So bieten nicht nur zahlreiche Badestrände Möglichkeiten für das Schwimmen und Baden, sondern auch die Fleesensee-Therme in Göhren-Lebbin sorgt für Badespaß. Die mecklenburgische Seenlandschaft kann man von Malchow, Alt Schwerin und Göhren-Lebbin per Fahrgastschiff erkunden. Wer lieber selber aktiv sein will, kann dies auch bei einer Wanderung oder per Fahrrad über die ausgebauten Fahrradwege tun. Immer einen Ausflug wert ist das Agroneum in Alt Schwerin mit seinen zahlreichen Veranstaltungen. Die Sommerrodelbahn und der Affenwald in der Nähe von Malchow bringen auch jede Menge Spaß. In den Wintermonaten kann in der Malchower Eishalle der Wintersport betrieben werden.