News aus der Müritzregion

Eröffnung Müritz Fischtage in Plau

Müritz Fischtage

Die 11. Müritz Fischtage verlängern auch 2017 die touristische Saison an der Mecklenburgischen Seenplatte. Vom 24. September bis 01. Oktober 2017 haben die Müritzfischer gemeinsam mit vielen Partnern die Müritz Fischtage unter dem Motto "Frische Fische, feine Küche" gestellt. Mit dem Auftakt in Plau am See der schon traditionell mit dem großen Plauer Fischzug und einem Festmarsch der Fischer und Köche am Metow beginnt, starten die Müritz Fischtage in ihr buntes Programm, das vom Tag des Fisches an der Manufaktur und dem Fischkaufhaus der Müritzfischer gekrönt wird.

Müritzer Freizeittipp

Müritz Match Race Waren Müritz

Hafen Erlebnistage in Waren (Müritz)

Über viele Jahre hat das Müritz Match Race Segelfreunde in den Stadthafen von Waren (Müritz) gelockt, nun will sich das Match Race weiterentwickeln und bietet vom 30. September bis zum 03. Oktober die ersten Warener Hafen Erlebnistage. Die „Warener Hafenerlebnistage“ bieten über vier Tage Segelsport für Jung und Alt mit spannenden Wettfahrten, maritimer und touristischer Ausstellung und einer kleinen Musik-Kneipen-Tour mit vier Bands und vier Kneipen. Als besonderes Erlebnis für die Kinder vom Müritz Sparkasse Opti Cup konnte der deutschen Segelprofi, Tim Kröger gewonnen werden.

Veranstaltungstipps

Veranstaltungen zwischen Müritz und Fleesensee

Müritzer Veranstaltungskalender

Auf dem Veranstaltungskalender für die Müritzregion erfahren Sie Termine für Veranstaltungen aus Sport, Kultur und Freizeit. Erleben Sie Veranstaltungen, Ausstellungen, Feste, Feiern und weitere Highlights zwischen Rechlin, Röbel/Müritz, Malchow, Waren (Müritz) und Penzlin sowie aus den ländlichen Müritzgemeinden.


von Müritzportal

Sprengladungen werden angebracht

Sprengladungen werden angebracht

Die Uhr tickt und läuft unweigerlich in Richtung Countdown. In 56 Stunden ist das ehemalige Müritz Hotel Klink nur noch ein großer Berg Schutt und Asche. Nachdem 1.500 Bohrungen für die Sprengladungen gemacht wurden, werden jetzt 380 Kilogramm Sprengladungen platziert. Am Donnerstag wird es im Zuge der Sprengung (15 Uhr geplant) zur Sperrung des Umfeldes, inkl. der B192, kommen.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Rumänische Betrügerbande in Waren (Müritz) unterwegs

Rumänische Betrügerbande unterwegs

Gestern belagerte eine rumänische Betrügerbande das Warener Altstadtcenter, um sich hier Spenden für einen "Taubstummenverein“ zu ergaunern. Zahlreiche gutgläubige Passanten haben bereits die „Spendenbox“, die mutmaßlich in die eigenen Taschen wandern sollte, gefüllt. Die Warener Polizei wurde von misstrauischen Bürgern informiert und rückte an. Die bereits vorbestraften Rumänen, die mit einem weißen Ford durch die Lande zogen, wurden durch die Beamten gestellt. Ein Verfahren gegen die Gruppe wurde wegen bandenmäßigen Betrugs eingeleitet. Zeugen und jene, die bereits Geld gegeben haben, sollten sich bei der Warener Polizei melden.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Scheine für Vereine Bastelclub Rechlin

Bastelclub gewinnt bei Ostseewelle

Scheine für Vereine brachte dem Bastelclub Mecklenburgische Seenplatte, der in Rechlin beheimatet ist 1885 Euro. Die acht Mitglieder des kleinen Vereins trauten ihren Ohren nicht, als sie ihren Vereinsnamen heute Nachmittag bei Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern hörten. Mit einem Anruf sicherten sie sich bei der Aktion "Scheine für Vereine" schnell die 1000 Euro. In der Müritzstraße von Rechlin trommelten die mitglieder viele Unterstützer zusammen, so waren es am Ende insgesamt 1885 Euro für die Vereinskasse. Das Geld will der Bastelclub Mecklenburgische Seenplatte e.V. In das Mittelalterfest welches am kommenden Wochenende in Rechlin gefeiert wird, investieren.

Weiterlesen …

Willkommen in der Müritzregion, dem schönsten Teil im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Sonnenaufgang Müritznationalpark

Hier, auf dem Müritzportal, erfahren Sie Informatives über die Müritzregion, die im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte liegt. Zwischen der Müritz, dem größten deutschen Binnensee, und dem Fleesensee, zwischen Malchow, Röbel/Müritz, Rechlin, Waren (Müritz) und Penzlin befindet sich die Urlaubsregion in Mecklenburg-Vorpommern. Erfahren Sie mehr über den Müritz-Nationalpark und die zahlreichen Radwanderwege im ehemaligen Landkreis Müritz. Er wurde mit der Kreisgebietsreform in Mecklenburg-Vorpommern aufgelöst und verschmolz mit den alten Landkreisen Demmin und Mecklenburg-Strelitz sowie der kreisfreien Stadt Neubrandenburg zum größten deutschen Landkreis, der Mecklenburgischen Seenplatte. Das Müritzportal können Sie vom heimischen PC oder bequem unterwegs mit dem Smartphone als Müritzapp abrufen. Geprägt durch seine malerische Landschaft, bestehend aus tausend Seen, Wiesen, Feldern und Wäldern wurde die Müritzregion zu einer touristischen Hochburg. Eine Vielzahl von Ferienobjekten, Ferienwohnungen, Hotels und anderen touristischen Einrichtungen haben sich seitdem zwischen Müritz und Fleesensee entwickelt.

Urlaubsland Mecklenburgische Seenplatte

Hotels zwischen Müritz und Fleesensee

Ferienzeit ist Urlaubszeit. Spätestens dann stellt sich für die Urlaubsreifen folgende Frage – Wie und wo sollte man die schönste Zeit des Jahres verbringen? Viersternehotel, Ferienappartement oder Campingplatz, die Ansprüche und Vorstellungen von einem idyllischen Urlaub sind bei den Feriengästen schon sehr verschieden. Gerade die Müritzregion hat sich mit der Müritz, dem Müritz-Nationalpark und dem „Land Fleesensee“ über die Jahre zu einer beliebten Urlaubsregion entwickelt. Hier finden Sie die richtigen Hotels an der Müritz, Ferienwohnungen, Ferienappartements, Pensionen oder Campingplätze der Müritzregion. Alleine zwischen Müritz und Fleesensee gibt es über 50 Hotels. Vergleichen Sie auf dem Müritzportal Preise für Hotelzimmer sowie Ausstattung und Lage der Hotels und Pensionen. Hier finden Sie Hotels am Fleesensee und Hotelzimmer am Plauer See. Natürlich gibt es nicht nur Übernachtungsmöglichkeiten, sondern auch zahlreiche touristische Einrichtungen und Veranstaltungen. So lockt das Müritzeum, das "Haus der tausend Seen", jährlich tausende Besucher an, die sich von der vielfältigen heimischen Fischwelt faszinieren lassen. Für Freunde des Wassersports bieten, die Müritz, der Fleesensee, der Plauer See und der Kölpinsee, aber auch die zahlreichen vielen kleinen Gewässer etliche Möglichkeiten des Schwimmens, Tauchens, Ausflüge mit dem Boot und natürlich vieles mehr. Hierbei haben sich sportliche Events wie das Müritzschwimmen und der Müritz-Lauf einen festen Namen weit über die Landesgrenzen hinweg gemacht. Ein weiterer Besuchermagnet ist die maritime Großveranstaltung Müritz Sail, die seit 2001 jährlich über 65.000 Besucher aus dem gesamten deutschen Bundesgebiet anlockt. Im Sommer lockt seit vielen Jahren die Müritz-Saga zur Freilichtbühne in Waren (Müritz). Die Müritz Fischtage bieten im Herbst einen weiteren Veranstaltungshöhepunkt an der Müritz. Zudem bieten in Waren (Müritz) und Rechlin jeweils das Müritzfest, in Röbel/Müritz das Seefest, in Malchow das Volksfest und in Penzlin das Burgfest kulturelle Höhepunkte in der Mecklenburgischen Seenplatte. Viele weitere Müritzer Veranstaltungen ziehen sich durch das Jahr und ziehen Einheimische und Urlauber an.

Erstes Heilbad an der Mecklenburgischen Seenplatte

Das Gesundheitszentrum, das jüngste  Hotel in Waren (Müritz), wurde im Juni 2012 eröffnet. Mit der Fertigstellung des Kurzentrums Waren (Müritz) wurde der letzte Schritt in Richtung Soleheilbad Waren (Müritz) vollendet und die Mecklenburgische Seenplatte erhielt ihr erstes Heilbad. Mit der Eröffnung des Kurzentrums verfügt Waren (Müritz) in dem Vier-Sterne-Gesundheitshotel über weitere 134 Hotelzimmer und acht Appartements für die Übernachtung in der Mecklenburgischen Seenplatte. Aber nicht nur das Kurzentrum, sondern über 30 weitere Hotels in Waren (Müritz) bieten Hotelzimmer an der Müritz an. Seit 1990 ist Waren (Müritz) den Weg in den naturnahen Tourismus gegangen, der am 01. Mai 1999 mit der Ernennung zum „staatlich anerkannter Luftkurort“ belohnt wurde. Nun soll der Status "Heilbad" gefestigt werden.